Informationen zu Baugemeinschaften und gemeinschaftlichem Wohnen

Immer wieder erhalten wir Anfragen zu unserem Wohnprojekt. Manchmal erreichen uns diese über unseren Architekten Kurt Kühfuß, manchmal spontan am Gartenweg oder auch über unsere Website. Dies nehmen wir zum Anlass einige Informationsquellen zusammenzustellen.

Kontaktstelle Baugemeinschaften Stuttgart
stuttgart.de/baugemeinschaften
Hier findet man Informationen zu geplanten Bauprojekten in Stuttgart, sowie eine Online-Kontaktbörse für Baugemeinschaften und Wohnprojekte. Der Newsletter ist sehr zu empfehlen.

Treffpunkt 50 plus, Stuttgarter Plattform für selbstorganisiertes gemeinschaftliches Wohnen
www.tp50plus.de/stuttgarter-plattform

Wie und wo finde ich andere Menschen die ebenfalls in einer gemeinschaftlichen Wohnform alt werden möchten? Bei dieser Plattform, ob online oder vor Ort im Treffpunkt Rothebühlplatz, finden Interessenten viele Informationen hierzu.

Wabe e.V.
wabe-stuttgart.de

Der Verein wurde schon 1991 gegründet und ist damit ein Pionier in Sachen gemeinschaftliche Wohnformen.

Bau- und Heimstättenverein e.G.
www.bauundheim.de

Zitat Website (Das Genossenschaftsprinzip): „Der Genossenschaftsgedanke stammt zwar schon aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, doch angestaubt ist er deswegen nicht. Ganz im Gegenteil: Die drei prägenden Säulen Selbsthilfe, Selbstbestimmung und Selbstverwaltung sind in einer selbstbewussten demokratischen Gesellschaft moderner denn je.“

Bau- und Heimstättenverein e.G. engagiert sich in vielfältiger Weise für gemeinschaftliches Wohnen. In unserem Wohnprojekt zum Beispiel als Bauherr bzw. Eigentümer von Mietwohnungen.

Wohnen in der Stadt

Wie wollen wir in Zukunft wohnen?
Welche Faktoren sind entscheidend, damit wir uns in unserem Zuhause wohlfühlen?

Diese und viele weitere Fragen wurden während der Themenwoche im Stadtpalais Stuttgart diskutiert. In einem Ausstellungsbereich wurden im August 2019 einige Wohnprojekte vorgestellt, darunter auch Bern+Stein.
Wir haben uns sehr über die Einladung gefreut und sind dankbar für die Kontakte und Anregungen die wir dort bekommen haben.

Weiterlesen unter: iba27.de